Suche nach internationalen Geschäftspartnern

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind auf der ständigen Suche nach Entwicklungsmöglichkeiten. Basierend auf ausgereiften Produkten und Dienstleistungsangeboten, hinreichenden Kenntnissen in der Bearbeitung lokaler und angrenzender Märkte ist es sinnvoll, sich entsprechend zunehmender Erfahrung mit internationalen Märkten zu beschäftigen und diese stufenweise zu bearbeiten. In der Regel folgen Unternehmen dabei dem Prinzip der Expansion in konzentrischen Kreisen, wobei der Mittelpunkt des ersten Kreises der Stammsitz des Unternehmens ist. Weitere Kreise bilden sich dann um Vertretungen, Niederlassungen und Tochtergesellschaften. Dabei ist die Suche von internationalen Geschäftspartnern eine Aufgabe von strategischer Bedeutung. Sie ist eingebettet in eine Prozesskette und muss im Einklang mit anderen Instrumenten wie Marktforschung und Projektmanagement laufen. Lesen Sie mehr

Pretzels&Cultures

Sich in gechillter Atmosphäre dem russischen Riesenreich nähern und mehr über die aktuelle Situation in Russland und das Leben der Menschen dort erfahren: das können Sie am 24. April in Stuttgart von 08.00 bis 11.00 Uhr. Organisator ist COMPASS international und ich darf Sie durch diesen Vormittag führen. Hier erfahren Sie mehr…

Ein Streuselkuchen zum Auftanken im internationalen Geschäft

Internationales Geschäft ist stets auch verbunden mit hohem Energieverbrauch. Diesen kann man auf verschiedene Art und Weise decken. Wie wär´s mal mit einem Stück Streuselkuchen sächsischer Art?  Zugegeben, der hier beschriebene  Kuchen ist nichts für die Fastenzeit! Aber dafür birgt er das Potenzial, über manche Krisenzeit hinwegzuhelfen. Natürlich muss er vor Ausbruch der jeweiligen Krise gebacken werden, denn er ist eine Zeitlang lagerfähig (das hängt natürlich alles vom Appetit ab!) Der Kuchen wird als Blechkuchen gebacken und besteht aus einem sehr dünnen Boden und natürlich aus einer überaus nicht dünnen Streuselschicht. Hier können Sie das komplette Rezept herunterladen…